Kujawische Magentropfen 42%

ab 5,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Ein aromatischer, wuchtiger und scharfer Bitter, der nach Enzian, Ingwer, Pomeranze, Tonkabohne und verschiedenen Wurzeln schmeckt. Besonders zu empfehlen für Genießer, die auch gerne Whisky mögen.


Die vollständige Beschreibung für dieses Getränk können Sie hier erfahren!


Dieser Artikel wird nur an volljährige Personen (über 18 Jahre) verkauft!


Hinweise zum EU-Begriffsbestimmungsgesetz:

Es ist anzumerken, dass der Produktionsstandort der Kujawischen Magentropfen nicht in Kujawien liegt, sondern in Brüssow!

Verwendet wird das hinreichend bekannte Originalrezept.

Bei den Kujawischen Magentropfen handelt es sich um einen Magenlikör, welcher in traditioneller Weise mit Hilfe des Mazerationsverfahrens hergestellt wird.

Die Eigenschaften der Kujawischen Magentropfen entsprechen nicht einem bestimmten geographischen Gebiet, sondern einer bestimmten Volksgruppe, obwohl der Name des Getränkes eine Region benennt. Charakteristisch für dieses Getränk ist die Kombination aus verschiedenen Heil- und Bitterkräutern. In Deutschland entwickelte sich über Jahrhunderte eine Kräuterlikörkultur, welche ihren Ursprung in der Suche nach Arzneimitteln hatte. Die verwendeten Ausgangsstoffe stammen teilweise aus Asien und Afrika, so dass man kein bevorzugtes geographisches Gebiet benötigte, in welchem das Getränk hergestellt werden konnte. Aufgrund der deutschlandweiten Ansässigkeit der verschiedenen Hersteller und ihrer Verbreitung ist der Name Kujawische Magentropfen schon in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts als Gattungsbezeichnung angesehen worden und ist somit nicht gebietsbezogen schützenswert.